Prenzlau

Fläche 142,18 km²
Einwohner 20 951(30. Juni 2005)
Bevölkerungsdichte 147 Einwohner/km²
Höhe 34 m über NN
Postleitzahl 17291
Vorwahl 03984
Kfz- Kennzeichen UM
Stadtgliederung 15 Gemeindeteile
Website www.prenzlau.de

zurück

Zugriffszähler

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

,

 

Prenzlau 1188 Prenczlau : aus dem slawischen Siedlung eines Mannes namens Premyslaw

Geschichte

jüngere Steinzeit erste Besiedelung auf dem heutigem Territorium der Stadt
7 - 12 Jahrhundert Siedlungs- und Burgkomplex entstanden
1187 erste urkundliche Erwähnung Prenzlaus
1234 Pommernherzog Barnim I. verleiht Prenzlau das Stadtrecht
1250 Pommern verliert Prenzlau an Brandenburg
13 - 14 Jh. trotz laufend wechselnder Machverhältnisse erlebt Prenzlau eine Blütezeit und wird zum bedeutendsten Ort der Uckermark
1426 Prenzlau fällt endgültig an Brandenburg und wird Hauptstadt der Uckermark
1618 -1648 Im 30 jährigen Krieg verliert Prenzlau 80% seiner Bürger
17 Jh. erst gegen Ende des 17 Jh. ging es durch den Zuzug der Hugenotten wieder aufwärts und Prenzlau wird Garnisonsstadt
1806 - 1812 französische Besetzung der Stadt
1815 Prenzlau erhält die Selbstverwaltung
1817 Prenzlau wird Kreisstadt
1914 - 1918 600 Prenzlauer lassen ihr leben im 1. Weltkrieg
1945 Prenzlau wird zu 85% zerstört
1952 Beginn des Wiederaufbaus der Stadt bis heute sind die Wunden noch nicht verheilt
1967 Bau des Armaturenwerkes
1970 Das Kondensatorenwerk entsteht
1989 - 1990 kam es für die Stadt und ihre Einwohner infolge der Wende und des Beitritts zur Bundesrepublik  zu gravierenden Umbrüchen in allen Bereichen
1993 Prenzlau wird Kreisstadt des neuen Landkreises Uckermark
   

Sehenswürdigkeiten

Marienkirche Dominikanerkloster mit Museum Stadtmauerrundgang
Heiligengeist Kapelle Alte Nikolaikirche  
Mitteltorturm Jacobikirche  

Gewässer

Unteruckersee 1000 ha Ucker

Unteruckersee

Restaurant am Kap

St.Sabinen

Pulverturm

Blick in die Friedrichstrasse

Ortsteile

Blindow - Dauer -Dedelow (mit Ellingen und Steinfurth) - Güstow (Mühlhof) - Klinkow (Basedow) - Schönwerder - Seelübbe

Bewohnte Gemeindeteile der Stadt Prenzlau,

Alexanderhof - Augustenfelde - Bündigershof - Dreyershof - Ewaldshof - Magnushof -Stegemannshof -Wollenthin